Was tun nach dem Krankenhaus?
Wie geht es weiter?

Überleitungspflege beginnt bereits im Krankenhaus.  Noch währen Ihres Aufenthaltes besteht die Möglichkeit einer ausführlichen Beratung. Ich versuche gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen eine optimale Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt zu organisieren. 
Dies bedeutet:

* Beratung zum Leistungsrecht der Kranken- und Pflegekassen
* Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen ( z. B. Pflegegeld)
* Organisation von Pflegehilfsmitteln, z. B. Pflegebett
* Koordination mit anderen Dienstleistern, z. B. ambulanter Pflegedienst, Hospiz, 
   Tagespflege,  etc. 
* Häusliche Schulung ihrer Pflegeperson zu allen Themen der häuslichen Pflege

Auf Wunsch übernehme ich die komplette Organisation ihrer Pflege. 
Bei Fragen setzten Sie sich bitte telefonisch mit mir in Verbindung.