Einstufung in einen Pflegegrad

Gerne begleite ich Sie in diesem Verfahren.

Als erstes erhalten Sie eine ausführliche Beratung zu den Voraussetzungen der Einstufung in einen Pflegegrad und eine Vorbereitung zur MDK- Begutachtung.

Sollte ihr Pflegegrad abgelehnt werden,  erstelle ich Ihnen eine ausführliche pflegefachliche Anamnese  zu Ihrem Gesundheits- und Pflegezustand, die dem Widerspruch beigelegt werden kann.